MITARBEITEN

Wir suchen Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen / Mitarbeiterehepaar

Die Lebenswende e.V. Drogenhilfe in Frankfurt am Main sucht MitarbeiterInnen für ihre Drogentherapie, Betreutes Wohnen und Nachsorge im Haus Metanoia und Haus Falkenstein. Wir sind seit über 38 Jahren eine diakonisch-therapeutische Wohn- und Lebensgemeinschaft für Suchtkranke. MitarbeiterInnen, Therapieteilnehmer und Nachsorgebewohner leben zusammen in drei Häusern der Lebenswende in Frankfurt und Hamburg. Unsere Therapieteilnehmer sind zwischen 18 und 45 Jahre alt.

Wir bieten

  • Eigene Wohnung
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem christlichen Team
  • Geregeltes Gehalt und Urlaub
  • Fortbildungsangebote

Ihre Aufgaben

  • Anleitung und Begleitung der Therapieteilnehmer in Arbeitstherapie, im Unterricht, im Gruppengespräch, beim Sport und in der Freizeit
  • Suchttherapeutische Seelsorge
  • Kompetente Begleitung und Korrespondenz mit Behörden, Ämtern und Ärzten
  • Öffentlichkeitsarbeit und Kontaktpflege zu christlichen Gemeinden

Wir erwarten

  • Verantwortungsbewusstsein und menschliche Reife
  • Alter mindestens 40 Jahre
  • Bereitschaft zu christlicher Wohn- und Lebensgemeinschaft
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit
  • Ein Herz für Menschen in Not. Wünschenswert: Erfahrung mit Suchtkranken
  • Computerkenntnisse, Fahrerlaubnis, handwerkliches Geschick
  • Zukünftige leitende Mitgestaltung unserer
    am christlichen Glauben orientierten Zielsetzung
    logo

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Bitte melden Sie sich!

Frankfurt: 069-55 62 13
mail: info@lebenswende-drogenhilfe.de